Buchempfehlungen

Das Unwohlsein der modernen Mutter * Mareice Kaiser

Ich möchte nicht überall nur halb sein, sondern ganz.

„Die Frau, die Mutter wird, bleibt eine Frau – dann einfach eine mit Kind. In Deutschland wird sie zur Mutter.“

IMG_7316

Single Mom * Caroline Rosales

„In meinem Leben als Single Mom liegen bis heute die glücklichen und die zutiefst zögerlichen, ängstlichen Momente sehr eng beieinander.“

DIe Krokobären * Eva Orinsky

„Eine Geschichte für Kinder, deren Eltern sich trennen“

Eine Buch für Trennungen ohne Schuldzuweisung und das das Leben danach gut weitergehen kann.

IMG_8115

Plötzlich Rabenmutter * Lisa Frieda Cossham

„Ist derjenige Schuld, der geht?“, dass fragt sich die Autorin des biografischen Romans Plötzlich Rabenmutter?

Aufschrei * Zela Sol

Die Geschichte eines Trennungskindes

„Den Löwenanteil meiner Leuchtkraft hat mein Vater mit sich genommen, als sich meine Eltern trennten.“

%d Bloggern gefällt das: